ÄRZTE

Dr. med. Michael Neise

Nach internistischer Weiterbildung in den Städtischen Kliniken Dortmund Weiterbildung im Bereich Hämatologie und Internistische Onkologie im

St. Johannes-Hospital Duisburg.

Praxisgründung in 11/1996 als Schwerpunktpraxis

für das Teilgebiet Hämatologie

und Internistische Onkologie.

 

Mitgliedschaften

• Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)

• Arbeitsgemeinschaft Internistische

   Onkologie (AIO)

• Europäische Gesellschaft für

   medizinische Onkologie (ESMO)

• Amerikanische Gesellschaft für

   klinische Onkologie (ASCO)

• Deutsche Gesellschaft für

   Hämatologie und Onkologie (DGHO)

 

Absolvierung des ESMO-Zertifikats und kontinuierliche Weiterbildung nach den ESMO-MORA Kriterien.

 

ÄRZTE

Dr. med. André Lollert

Nach internistischer Weiterbildung im Ferdinand-Sauerbruch-Klinikum in Wuppertal erfolgte zunächst die onkologische Ausbildung im St. Marien-Hospital in Mülheim a.d. Ruhr.

Anschließend Weiterbildung im Bereich Hämatologie an der Universität Essen

in der Abteilung für Knochenmarktransplantation.

 

Mitgliedschaften

• Amerikanische Gesellschaft für Hämatologie (ASH)

• Europäische Gesellschaft für

   medizinische Onkologie (ESMO)

• Deutsche Gesellschaft für Hämatologie

   und Onkologie (DGHO).

 

 

Absolvierung des ESMO-Zertifikats und kontinuierliche Weiterbildung nach den ESMO-MORA Kriterien.

 

Dr. med. Susan Wehle-Ilka

Nach internistischer Ausbildung im Bethlehem-Krankenhaus Stolberg erfolgte 1993 der Wechsel in die Abteilung Hämatologie und Onkologie des Antonius-Hospitales Eschweiler, zunächst als Assistenzärztin, nach Anerkennung des Teilgebietes  Hämatologie und internistische Onkologie als Oberärztin.

2007 Zusatzbezeichnung Palliativmedizin.

Seit 2018 angestellte Ärztin im

MVZ Onkologie Krefeld.

 

Mitgliedschaften

• Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO).

HÄMATOLOGIE UND ONKOLOGIE