MVZ West GmbH
Ihre Hämato-Onkologie Krefeld

Mit viel Empathie und in gegenseitigem Respekt kümmern wir uns um unsere Patienten und rechtfertigen so ihr Vertrauen in unsere Praxis.

Sprechzeiten

Mo – Fr:

08:30 – 13:00 Uhr

Mo., Di., + Do.

14:00 – 16:00 Uhr

Kontaktformular

Nutzen Sie unser Kontaktformular um Termine zu buchen, abzusagen oder für andere Fragen:

Telefon

Bitte hinterlassen Sie für einen Rückruf eine gültige Telefonnummer, unter der wir Sie zu unseren Sprechzeiten erreichen können.

Maskenpflicht in allen Praxisräumen

Zutritt für Begleitpersonen NUR nach Aufforderung durch unsere Mitarbeiterinnen. Bitte Abstand zu Personal und Patienten halten.

Wir danken für Ihr Verständnis! Ihr Team vom MVZ West Krefeld.

Versorgungszentrum Krefeld

Diagnostik und Behandlung von Blut- und Tumorerkrankungen in Krefeld

Seit unserer Praxiseröffnung 1996 ist der Schwerpukt unserer Arbeit die Koordination und Durchführung der Therapie bei hämatologischen und onkologischen Patienten.

Hierbei soll die Behandlung der Patienten ambulant in einem persönlichen Umfeld mit konstantem Arzt-Patientenverhältnis stattfinden.

Der Patient
kommt zur individuellen Behandlung in die Praxis, erhält im Therapiebereich durch fachgeschultes Personal seine Therapie (in der Regel Infusionen oder die Gabe von Blutprodukten), und kann anschließend wieder nach Hause fahren.

Durch Begleitmedikamente können behandlungsabhängige Nebenwirkungen
(z.B. Übelkeit) abgeblockt und verhindert werden. Bedarfsmedikamente erhalten die Patienten nach der Behandlung auch für zu Hause.
Im Notfall steht eine Telefonnummer für weitere Hilfen zur Verfügung, die allen behandelten Patienten einschliesslich eines Therapiepasses mitgegeben wird.

Unser Bemühen
einer optimalen Behandlung spiegelt sich auch in der ISO-9001-Praxiszertifizierung wider, die jährlich erneut geprüft wird. 

Auch die Teilnahme unserer Patienten an klinischen Studien  ist ein Qualitätsbeweis und sichert unseren Patienten eine Behandlung nach dem aktuellen Stand des medizinischen Wissens.

Ihr Vorteil bei der Behandlung in unserem MVZ West Krefeld

Sie haben immer einen festen Arzt, der Sie betreut, was in einem Krankenhaus durch den Schichtdienst nicht gewährleistet ist.

Das  Therapiespektrum unseres MVZ West Krefeld beinhaltet:

b3lineicon|b3icon-target||Target

Erstellung eines individuellen Therapiekonzeptes

b3lineicon|b3icon-pills||Pills

Ambulante Chemotherapie als Infusion oder orale Behandlung

b3lineicon|b3icon-molecule||Molecule

Antikörper- und Hormontherapie bei Krebserkrankungen

b3lineicon|b3icon-blood||Blood

Transfusion von Blutprodukten

b3lineicon|b3icon-syringe||Syringe

Schmerztherapie einschließlich Schmerzpumpen

b3lineicon|b3icon-pipette||Pipette

Enterale und parenterale Ernährung

b3lineicon|b3icon-flask||Flask

Infusionsautomaten

b3lineicon|b3icon-microscope||Microscope

wo möglich, Einsatz neuer oraler Substanzen (Signalblockade, Wachstumsfaktorhemmer)

Erste Kontaktaufnahme

Zu den Kernaufgaben unserer Praxis gehören die Abklärung und Therapie von Krebserkrankungen (Onkologie) und Bluterkrankungen (Hämatologie)

  • Diagnostik und Therapieplanung bei Tumorerkrankungen
  • Diagnostik von Blut- und immunologischen Erkrankungen
    Abklärung von Blutarmut (Anämie), Vermehrung und Verminderung weißer Blutkörperchen (Leukozyten), Vermehrung und Verminderung von Blutplättchen (Thrombozyten), Gerinnungsstörungen
  • Punktion und Befundung von Knochenmark und Lymphknoten
  • Ambulante Immuncheckpoint-, Chemo- und Antikörpertherapie sowie zielgerichtete Therapie
  • Transfusion von Blut- und Blutbestandteilen
  • Schmerztherapie, Palliativmedizin
  • Umfassende Beratung bei sämtlichen auftretenden Fragen

Die diagnostischen Maßnahmen werden in Absprache mit dem überweisenden Arzt geplant. Die Koordination der einzelnen Fachdisziplinen (Radiologie, operative Fächer, Strahlentherapie) ist dabei besonders wichtig. Bei der Erstellung therapeutischer Konzepte werden individuelle psychosoziale Faktoren berücksichtigt.

Erstbesuch

Bei Ihrem Erstbesuch machen wir uns ein umfassendes Bild von Ihrer gesundheitlichen Situation.

Bitte lassen Sie uns sämtliche verfügbaren Befunde zukommen oder bringen Sie diese mit:

  • Arztbriefe etc.
  • Röntgenbilder
  • aktuelle Medikamente (möglichst mit Packungen)

Nach einem einführenden Gespräch werden wir Sie eingehend körperlich untersuchen und gegebenenfalls weitere diagnostische Maßnahmen vornehmen. Wenn Fragen offen sind, organisieren wir für Sie weitere Untersuchungen, zum Beispiel eine Computer- oder Kernspintomografie. Steht die Diagnose fest, machen wir Ihnen einen Therapievorschlag und Sie erhalten bereits die ersten Termine für Ihre Therapie.

Selbstverständlich können Sie zu Ihren Besuchen Angehörige oder eine Vertrauensperson mitbringen.

Anamnesebogen

Um das stattfindende Erstgespräch zu erleichtern, bitten wir Sie, den bereitgestellten Fragebogen vorab auszufüllen oder mitzubringen. Selbstverständlich ist die Beantwortung nicht Pflicht bzw. wird im persönlichen Gespräch weiter vertieft.

PDF zum Download

Partner

Wir arbeiten zusammen - für Ihre Gesundheit

Share This